Behandlung von Akne

Eine frühzeitige und effektive Behandlung der Akne ist sehr wichtig, damit sich nicht langsfristig unschöne Narben bilden. Für die Therapie stehen sowohl externe Cremes und Gels sowie interne Medikamente wie Antibiotika und Vitamin-A-Präparate zur Verfügung. Je nach Schweregrad muss gleich mit einer inneren Behandlung begonnen werden. Häufig werden wir gefragt, ob nicht zusätzlich Blut entnommen oder ein Allergietest durchgeführt werden könnte. Bei der Akne handelt es sich jedoch um eine entzündliche Hauterkrankung, sodass Laborwerte alleine und das Ergebnis eines Allergietests nicht zur Behandlung beiträgt. Auch Gluten- oder Lactoseunverträglichkeit haben mit der Akne keinen Zusammenhang.

0

Wo Sie uns finden

Wir werden immer wieder von neuen Patienten gefragt, wo man uns eigentlich findet. In der Gerhard-Ellroth-Straße 19 ist unsere Praxis in der alten Poliklinik (DDR-Flachbau) links vom Baumarkt gleich im 1. Stock. Vor dem Haus finden sich ausreichend kostenlose Parkplätze. Wir bitten Sie, nicht hinter dem Haus zu parken, da dieser für Mitarbeiter vorgesehen ist. Sie erreichen uns mit der Straßenbahn 3, Haltestelle Großzschocher/Gerhard-Ellroth-Straße.

0

Telefonische Erreichbarkeit unserer Praxis

Wir wissen um die Schwierigkeiten der telefonischen Erreichbarkeit für unsere Patienten. Patienten, die am Tresen bedient werden, haben jedoch stets Vorrang vor der Beantwortung des Telefons. Falls Sie einen Termin in der Sprechstunde vereinbaren wollen, können Sie uns gerne eine E-Mail mit Ihrer Telefonnummer schicken und wir rufen Sie innerhalb von zwei Tagen zurück. Am besten teilen Sie uns hierfür drei Terminalternativen mit.

0

Praxis geschlossen am kommenden Mittwochnachmittag

Unsere Praxis hat am kommenden Mittwoch, 06.11.2013, nur vormittags geöffnet. Nachmittags findet eine praxisinterne Weiterbildung statt. In dieser Zeit bleibt die Praxis geschlossen, es können leider weder Termine vereinbart noch Rezepte abgeholt werden. Sie erreichen uns wieder am Donnerstag ab 8.00 Uhr wie gewohnt.

0

Tapen von Narben am Oberkörper

Eine Untersuchung hat gezeigt, dass das dreimonatige Tapen einer frischen OP-Narbe im Bereich des Oberkörpers zu einem besseren kosmetischen Ergebnis und zu einer besseren Patientenzufriedenheit gekommen ist. In der Studie wurde das 10 x 1 cm große Tape täglich über drei Monate erneuert. Besonders bei Männer hatte die Methode einen positiven Effekt auf die Narbenbildung, was möglicherweise an einer ausgeprägteren Rumpfaktivität der Männer liegen könnte. Untersucht wurden elliptisch ausgeschnittene Narben (Akt Dermatol 2013; 39).

0

Heute KV-Dienst unserer Praxis

Unsere Praxis hat heute von 19 bis 23 Uhr KV-Dienst. In dringenden Fällen bitten wir Sie, uns vorher telefonisch zu kontaktieren.

0

Alternative für Reiter mit Pferdehaarallergie

Eine Allergie zwingt so manchen Pferdeliebhaber, sein Hobby aufzugeben. Doch offenbar haben nicht alle Pferderassen das gleiche allergene Potential. Dr. med. W. Mitlehner hat in einer Pilotstudie herausgefunden, dass Pferdehaarallergiker deutlich schwächer allergisch auf das Haar von Curly Horses reagierten als auf andere Pferderassen. Man kann also sagen, Curly Horses sind klinisch hypoallergen (hautnah dermatologie September 2013, Jg. 29, Nr.5).

0

Baustellen am Felsenkeller

Aufgrund neuer Behinderungen am Hauptbahnhof sowie am Felsenkeller ist die Anreise zu unserer Praxis sowohl mit dem Auto als auch mit den ÖPNV deutlich erschwert. Bitte bedenken Sie eine mögliche Verlängerung der Fahrtzeit, damit es in der Praxis nicht zu unnötigen Verspätungen und verlängerten Wartezeiten kommt.

0
Seite 31 von 39 «...10202930313233...»